Donnerstag, 14. Februar 2013 von Axel Facius

Volleyballer Frank Klose überraschend verstorben

Nachruf: langjähriges aktives Vereinsmitgleid am 09.02.2012 gestorben

Frank Klose

Eines Morgens wachst Du nicht mehr auf.
Die Vögel singen, wie sie gestern sangen.
Nichts ändert diesen neuen Tageslauf.
Nur Du bist fortgegangen.

J. W. Goethe

Am Sonnabend, den 09.02.2013 ist unser langjähriges Vereinsmitglied Frank Klose überraschend für uns alle von uns gegangen. Er war seit 1999 aktiv in unserem Verein. In seiner Vereinszugehörigkeit spielte er nicht nur selbst Volleyball, sondern versuchte sein Wissen auch als Übungsleiter an den Nachwuchs zu vermitteln. Auch bei Vereinsfesten oder sonstigen Anlässen war er immer bereit, aktiv seinen Beitrag zu leisten. Er wurde nur 52 Jahre und hinterlässt seine Frau Sabine und zwei bereits erwachsene Kinder, Norman und Anke. Unser Mitgefühl ist bei der ganzen Familie und wir wünschen allen viel Kraft bei der Bewältigung dieser neuen schweren Situation.

Wir werden ihn als Volleyballer und Mensch vermissen und ihm als Verein ein ehrendes Andenken bewahren.

Der Vorstand

Kommentar hinterlassen

Erlaubte XHTML-Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>