Dienstag, 15. April 2014 von Axel Facius

Pokal der Bürgermeisterin zum dritten Mal gewonnen

SV Schreiersgrün4. Volleyballturnier um den Pokal der Bürgermeisterin

Bei der vierten Teilnahme am Turnier konnte die junge Mannschaft aus Schreiersgrün zum dritten Mal als Sieger das Spielfeld der Multifunktionalen Zweifeldsporthalle in Treuen verlassen.

Das Team um Anne Schubert, Susan Wunderlich, Andy Müller, Andrè Lorentz, Marcel Seidel,  Erik Wunderlich und Nils Dunger konnte in der Vorrunde alle  Gegner ohne eine Satzabgabe bezwingen.  Im Halbfinale traf man dann  auf  das Team von Pfaffengrün II und siegte erneut 2:0. Das zweite Halbfinale konnte Pfaffengrün I gegen die Mannschaft aus Treuen zu ihren Gunsten entscheiden. Den Treuenern gelang dann im Spiel um Platz 3 der Sieg gegen Pfaffengrün II.

Nun wollte der gastgebende Verein aus Pfaffengrün ihre erste Mannschaft im Finale gegen Schreiersgrün als Sieger sehen. Den ersten Satz konnte das Team aus Schreiersgrün klar für sich entscheiden. Im zweiten Satz puschte sich die Pfaffengrüner Mannschaft auch durch der lautstarken Unterstützung der Fans auf und es wurde ein heiß umkämpfter Satz. Beim Stand von 24:24 gelang den Schreiersgrünern ein glücklicher Punktgewinn. Somit ist es dem Turniersieger Schreiersgrün gelungen, während  des gesamten Wettkampfes keinen einzigen Satz abzugeben.

Schon am 29.03.2014 nahm die Mannschaft in fast gleicher Besetzung am Volleyballturnier des TV1840 Falkenstein um den Wanderpokal des Ford-Autohauses Schlosser  teil. Leider konnte der Pokal nicht verteidigt werden, da man im Halbfinale der Mannschaft aus Hammerbrücke unterlag. Im Spiel um Platz 3 gingen die Schreiersgrüner dann  gegen Falkenstein I als Sieger vom Feld.

Die Mannschaft möchte sich auf diesem Wege bei beiden Veranstaltern für die Einladung und die gute Pausenversorgung bedanken. Wir hoffen, dass wir auch im nächsten Jahr wieder an den Turnieren teilnehmen können.

Kommentar hinterlassen

Erlaubte XHTML-Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>