Mittwoch, 5. Oktober 2016 von Michael Wolf

Spielbericht 6. Spieltag der Vogtlandliga 2016-2017

Der SV Fronberg Schreiersgrün bleibt auch nach dem 6. Spieltag Tabellenführer der Sparkassenvogtlandliga.

Mit einem knappen 1:0 Heimsieg gegen den VfB aus Lengenfeld konnte die Fronberg-Elf den Spitzenplatz festigen.
Bereits in der 10. Minute belohnten sich die Schreiersgrüner für ihre Bemühungen mit dem Führungstreffer. Sachs bedient Handschug auf der Außenbahn der den Ball flach in den Strafraum bringt wo wieder Sachs goldrichtig steht und den Ball zum einzigen Treffer des Tages einschieben kann. Die Gäste kamen in den ersten 45. Minuten meist nur durch Standards zu Offensivaktionen, die jedoch fast immer harmlos blieben. Durch ein klares Chancenplus der Heimmannschaft hätte die Halbzeitführung durchaus höher ausfallen können, somit ging es aber mit dem knappen Zwischenstand in die Pause.

Nach dem Wiederanpfiff waren die Gäste die bessere Mannschaft. Der VfB spielte nun konzentrierter und bissiger. Die Hausherren wirkten nervöser und liessen unerklärlicherweise ihre spielerischen und taktischen Vorgaben vermissen und brachte die Gäste zudem durch Fouls immer wieder in gute Freistoßsituationen.
Lengenfeld kam immer besser ins Spiel und hatte mehrere gute Möglichkeiten den verdienten Ausgleichstreffer zu erzielen. So blieb es bis zum Schluss ein sehr enges Spiel, in dem Schreiersgrün am Ende den knappen Sieg einfahren konnte.
Die Mannschaft hat bewiesen, dass man auch solche Spiele gewinnen kann und kann nun konzentriert das nächste Spiel bei Wacker Plauen angehen.

Kommentar hinterlassen

Erlaubte XHTML-Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>