Montag, 10. September 2007 von Axel Facius

Im Hintergrund komplette Homepage runderneuert

Webmaster Marcus Zelend. (Foto: Ralf Fischbach)Schreiersgrün. Marcus Zelend von SV Fronberg Schreiersgrün sorgt sportlich kaum für Schlagzeilen, dafür ist bei den Sportfreunden zur Zeit in aller Munde. Nun, einen Monat ist es her, dass er das Aussehen der Homepage des Sportvereins völlig neu gestaltet hat- ehrenamtlich natürlich und in seiner knapp bemessen Freizeit. Doch das Echo ist überwältigend, vor allem im Aussehen und Sachen Aktualität hat die Homepage enorm dazu gewonnen.

Im Monat August wurden mehr als 2000 Besucherzugriffe auf der neuen Homepage verzeichnet. „Für September erwarte ich aber noch eine deutliche Steigerung, da dann alle Mannschaften von Fußball und Tischtennis wieder im Punktspielbetrieb sind“, ist er zuversichtlich.

Bereits im Februar 2004 hatte der 24-jährige Informatikstudent an der Fachhochschule Zwickau die erste Homepage des Vereins Online gestellt. Schnell war sie zum Aushängeschild des Vereins geworden, viele positive Reaktionen gab es mit 60.000 Besuchern, über 400 Berichten und mehr als 300 Fotos, die Online betrachtet werden konnten. Ende 2006 wurde neue Version der Website geplant, da bei der ersten der Verwaltungsaufwand zu groß wurde und das Layout nicht mehr zeitgemäß war. „Die neue Version umfasst ein Redaktionssystem, mit dessen Hilfe Vereinsverantwortliche selbst schnell und bequem Berichte Online
stellen können“, nennet Zelend ein Grund für den Wechsel.

Das System gewährleistet hohe Aktualität der Seite, zum Einsatz kommt das Content Management System (CMS) von WordPress. Zudem wurde ein neues, frischeres Layout und auch erweitere Funktionen für Besucher wie komfortable Suchfunktion und die Möglichkeit Artikel direkt zu kommentieren. Bei den Mitgliedern kommt das gut an. Zur Zeit arbeitet Marcus an der Website der Firma GK Software in Schöneck als Praktikant, ehe er im Oktober sein 7. Semester beginnt.
Beruflich will er in Richtung Programmierung gehen, was es genau, weiß er aber noch nicht.
Seine Hobbys sind Fotografieren und Sport, und seine Freunde mit denen er seine Freizeit verbringt. Aktiv ist er am Freie-Presse-Freizeitportal www.fp-atnight.de beteiligt. Die Homepage des SV Fronberg ist unter http://www.svfronberg-schreiersgruen.de/ erreichbar. (rfi)

Kommentar hinterlassen

Erlaubte XHTML-Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>