Sonntag, 30. Oktober 2016 von Mike Tiepner

Siegreiches Wochenende für den Schreiersgrüner Tischtennis

Vogtlandliga : Schönbrunn 1 – Schreiersgrün 2     4:11

Die Partie begann mit einer 2:1 Führung nach den Doppeln. In der ersten Einzelrunde gab unsere Zweite nur ein Spiel ab und der Vorsprung vergrößerte sich auf 7:2. Die nächsten beide Einzel gingen an den Gegner. Die letzten vier Spiele gewann wieder Schreiersgrün.

Punkte: Strube 1,5 , Dorsch 0,5 , Rörig 2 , Kunze 2 , Herold Ro. 2,5 , Wolfram 2,5

1.Kreisliga : Schnarrtanne 2 – Schreiersgrün 3     5:9

Unserer Dritten gelang mit fünf Siegen in Folge ein perfekter Start. Schnarrtanne verkürzte mit zwei Siegen auf 5:2. Schreiersgrün legte jedoch nach und holte den Siegpunkt beim Stand von 8:3.

Punkte: Tiepner 2,5 , Thümmler 2,5 , Büttner 0,5 , Herold Chr. 3,5

2.Kreisliga : Schreiersgrün 4 – Röthenbach 3     8:6

Nach den Doppeln stand es 1:1. In der ersten Einzelrunde erkämpfte sich Schreiersgrün durch drei Siege einen 4:2 Vorsprung. In den nächsten Partien kam der Gegner jedoch besser ins Spiel und es stand auf einmal 6:5 für Röthenbach. Am Ende gewann unsere Vierte die Partie indem sie die letzten beiden Spiele im Entscheidungssatz für sich entschied.

Punkte: Herold Ro. 2,5 , Eger 2,5 , Heller J. 1 , Wolfram 2

3.Kreisliga : Heinsdorf 4 – Schreiersgrün 5     3:11

Unsere Fünfte startete mit vier Siegen in Folge. Nach einem Einzelerfolg des Gegners legte Schreiersgrün nach und gewann ungefährdet die Partie.

Punkte: Grünert 3,5 , Stoppa 3,5 , Csulits J. 2,5 , Mensdorf 1,5

Vogtlandliga Jugend : Schreiersgrün 1 – Neumark 1     5:5

Nach der ersten Einzelrunde lag man mit 1:2 hinten. Auch das Doppel ging an den Gegner. Jetzt startete Schreiersgrün eine Aufholjagd und vor den letzten beiden Einzeln stand es 4:4. Die letzten beiden Punkte teilten sich beide Mannschaften jedoch erst im Entscheidungsatz.

Punkte: Mensdorf 2 , Facius 2 , Heller 1

Vogtlandliga Schüler : Erlbach 1 – Schreiersgrün 1     10:4

Die ersten vier Spiele brachten ein 2:2 Zwischenstand. Erlbach konnte sich im weiteren Verlauf der Partie durch vier Siege in Folge einen 6:2 Vorsprung erarbeiten. Unsere Schüler kamen bis auf 4:7 nochmal ran, aber der Gegner gewann wieder die letzten drei Einzel.

Punkte: Csulits C. 2,5 , Kraus 0,5 , Heeg 1 , Heinig 0

Kommentar hinterlassen

Erlaubte XHTML-Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>