Dienstag, 21. Mai 2013 von Axel Facius

II. Mannschaft mit gerechtem Unentschieden

2. Kreisklasse, Staffel 1: SV Fronberg Schreiersgrün II – FC Fortuna Plauen II: 2:2 (2:0)

Im 2. Nachholespiel unter der Woche teilten sich in einem guten Spiel Schreiersgrün II und Fortuna Plauen II gerecht die Punkte. Hatte die Heimmanschaft die erste Halbzeit bestimmt und ist verdient mit 2:0 in die Kabine gegangen, verdienten sich die Gäste die 2. Halbzeit und kamen verdient noch zum Ausgleich, wobei die Fronberger noch Glück hatten, da der wiederum gut aufgelegte Torhüter D. Preller in der 65. Min. sogar einen Elfmeter gehalten hatte.Mit 3 Verstärkungen aus der ersten Mannschaft begann die Heimmanschaft dieses Punktspiel konzentriert und kam bereits in der 3. Min. zur ersten Möglichkeit. J. Kinkal setzte M. Hergert gut in Szene, doch noch mal in die Mitte zu passen, zog er aus spitzen Winkel aufs Tor. Den Ball lenkte der Torwart der Gäste zur Ecke. Die Fronberger blieben weiter am Drücker. Der bereits seit einigen Spielen immer besser werdende T. Schwabe auf links, läuft seinem Gegenspieler davon und flankte mustergültig in die Mitte auf F. Dietrich. Dieser brauch sich nur den Ball auf rechts zu legen, da weit und breit kein Abwehrspieler ist, um das Tor zu erzielen. Ere probierte es aber gleich mit links und so konnte der Gästetorwart den Ball halten. Die Fortuna kam gelegentlich auch zu Chancen, die aber in der 1. Halbzeit vergeben wurden. Anders die Heimelf. M. Hergert setzt in der 26.Min. zu einem Sololauf auf rechts an, spielt dann F. Dietrich in der Mitte an, der diesmal den rechten Fuß nahm. Der Torwart konnte zwar den Ball abwehren, doch M. Hergert setzt energisch nach und erzielte per Kopf das 1:0 für Schreiersgrün. Danach kamen auch die Gäste zu einer Möglichkeit in der 31. Min., doch D. Preller hielt seinen Kasten sauber. In der 32. Min. dann das 2:0 für die Fronberger. J. Kinkal flankte hoch in den Strafraum der Gäste, wo sich 2 Abwehrspieler und der Torhüter gegenseitig behindern. J. Fischer, der sonst in der 1. Mannschaft die Tore verhindern soll, störte entscheiden und kam zu seinem 1. Tor für die II. Mannschaft des SV Fronberg Schreiersgrün. In der 45. Min. hatte dann die Heimmannschaft Glück, als die Fortunen noch einen Ball an den Pfosten setzten.

Die 2. Halbzeit verschliefen die Fronberger etwas, sodass die Gäste entschlossener zu Werke gingen, die ebenfalls Unterstützung aus der 1. Mannschaft hatten. Schreiersgrün kam nur noch sporatisch zu einigen harmlosen Angriffen. Fortuna bestimmte die 2. Halbzeit und kam zu mehreren guten Möglichenkeiten. In der 65. Min. dann der bereits erwähnte Elfmeter. M. Seidel konnte seinen Gegenspieler nur mit einem Foul im Strafraum stoppen und sobekamen die Gäste auch diesen berechtigten Strafstoß. Der gut getretene Elfmeter wurde aber vom sehr guten Torwart D. Preller gehalten, sodass es beim 2:0 für Schreiersgrün blieb. Doch der Druck der Gäste wurde immer stärker. In der 76. Min. fiel dann der Anschlußtreffer für Fortuna. In diese Phase wurde Schreiersgrün in der eigenen Hälfte regelrecht eingeschnürt. Entlastungsangriffe waren eher selten. In der 83. Min. dann der Ausgleich. Ein Gästespieler setzte sich auf der linken Seite durch, drei Fronberger reklamierten, dass der Ball bereits die Torlinie überquert hätte, doch der Pfiff des nicht immer sicheren Schiedsrichter A. Petzold aus Rodewisch blieb aus, sodass der Ausgleich erzielt wurde. Bis zum Ende blieb es dann bei diesem gerechten Unentschieden.

Statistik: 1:0 M. Hergert (26.), 2:0 J. Fischer (32.), 2:1 M. Meinzl (76.), 2:2 D. Pfeiffer (83.)

Aufstellung: D. Preller, A. Lippmann, M. Seidel, A. Greiner, E. Queck, S. Lindner, J. Kinkal, M. Hergert, T. Schwabe (85. P. Walter), J. Fischer, F. Dietrich (72. M. Schmutzler)

Kommentar hinterlassen

Erlaubte XHTML-Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>