Montag, 29. April 2013 von Axel Facius

II. Mannschaft mit dem ersten erspielten Sieg in der Rückrunde

2. Kreisklasse, Staffel 1: SV Coschütz II – SV Fronberg Schreiersgrün II 0:1 (0:0)

Nachdem in der vergangenen Woche die ersten 3 Punkte am grünen Tisch für die II. Mannschaft des SV Fronberg Schreiersgrün eingefahren waren, da Concordia Plauen II nicht angetreten ist, kamen jetzt weitere 3 Punkte dazu. Auf dem schiefen Ausweichplatz in Coschütz gingen die Gäste am Ende als verdienter Sieger vom Platz. Bevor die Fronberger sich auf das Spiel konzentrierten, lag der Ball bereits im Tor. Coschütz hatte dies in der 2. minute erzielt, jedoch wurde der Treffer vom Schiedsrichter wegen Handspiels nicht anerkannt. Die 2. Chance in diesem Spiel gehörte Schreiersgrün. T. Schwabe setzte sich über die linke Seite gut durch, flankte auf B. Walther, doch dessen Schuß konnte der Torwart von Coschütz halten. Im Gegenzug erhielt Coschütz einen Freistoß von links zugesprochen. D. Preller diesmal wieder im Tor kam nicht richtig zum Ball, sodass der Stürmer von Coschütz den Ball mit dem Kopf an die Latte köpfte. Bis zur Halbzeit gab es dann noch weitere gute Einschußmöglichkeiten für die Fronberger, die aber teilweise auch überhastet vergeben wurden.

Die erste gute Möglichkeit in der 2. Halbzeit konnte in der 53. Min. registriert werden. Nachdem D. Handschug sehr schön J. Kinkal angespielt hatte, flankte dieser genau auf den Kopf von B. Walther, doch der Kopfball ging knapp am Tor vorbei. Spielerische Höhepunkte waren Mangelware, da dies der Platz auch nicht hergab. Die Entscheidung viel dann in der 74. Minute. Ein Freistoß halb links getreten von M. Seidel in den Strafraum von Coschütz unterschätzte der Torwart und S. Seidel traf zum 1:0 für Schreiersgrün II. Dies war auch zugleich der hochverdiente Siegtreffer in einem teilweise hart umkämpften Spiel.

Statistik:  1:0, S. Seidel (74.)

Aufstellung:  D. Preller, M. Seidel, A. Lippmann, A. Greiner, D. Handschug (66. S. Lorenz), S. Lindner, J. Kinkal, D. Wallner, T. Schwabe (80. M. Schmutzler), B. Walther, S. Seidel

Kommentar hinterlassen

Erlaubte XHTML-Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>