Dienstag, 10. Mai 2016 von Axel Facius

Halbfinale ersatzgeschwächt verloren

D-Jugend: SV Fronberg Schreiersgrün – SG Jößnitz 1:3 (1:0)

Trotz Halbzeitführung hat unsere D-Jugend das Halbfinale im Vogtlandpokal verloren. Stark ersatzgeschwächt konnte das Team von Andreas Gruschwitz und dem heute leider dienstlich abwesenden Daniel Keilhack die frühe Führung bis zur Pause halten, aber nach dem Seitenwechsel bestimmte Jößnitz das Halbfinale und zog letztendlich verdient ins Endspiel ein. Dennoch ein Kompliment an die Truppe, die trotzdem kämpfte und alles gab. Am Ende hat es einfach nicht sollen sein.

Mit einem Blitzstart konnten die Fronberger den Gast aus Jößnitz überraschen. Der Sekundenzeiger war noch nicht ganz rum, da stand es 1:0 für Schreiersgrün. Marcel Kober war an der linken Seite in Höhe der Mittellinie zu einem Solo aufgebrochen und konnte nicht gestoppt werden. Die überraschende Führung, mit der die Jößnitzer zunächst zu tun hatten. Erst gegen Ende der 1. Halbzeit hatten die favorisierten Gäste zwei dicke Möglichkeiten. Aber einmal rettete der Pfosten und einmal reagierte Johan Steiniger mit einem Reflex gegen zwei Jößnitzer. So ging es in die Halbzeitpause.

Nach dem Seitenwechsel drückte Jößnitz mehr und mehr und drehte das Spiel binnen 5 Minuten. Erst spielten sie einen Ball in die Schnittstelle der Abwehr, so dass Johan im Tor gegen gleich zwei Jößnitzer nicht mehr klären konnte (35.) und dann erzielten die Gäste mit einem direkten Freistoß von der Strafraumgrenze das 1:2 (39.). Zwar kämpften die Fronberger bis zum Schluss, aber kurz vor Ultimo machten die Gäste bei einem Konter alles klar, erzielten das 1:3 (58.) und holten sich so den Sieg in diesem spannenden Halbfinale. Trotzdem ein Kompliment an die Truppe, die sich für diese Verhältnisse mehr als achtbar geschlagen hat.

Schreiersgrün: J. Steiniger, M. Kober, J. Froriep, F. Kästner, J. Gruschwitz, J. Reißmann, E. Reichelt, F. Peuthert, S. König

Kommentar hinterlassen

Erlaubte XHTML-Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>