Montag, 23. April 2018 von Mike Tiepner

Schreiersgrün holt einen guten dritten Platz bei den Vogtlandmannschaftsmeisterschaften der Jugend

An diesem Wochenende fand in Heinsdorf die Endrunde der Vogtlandmannschaftsmeisterschaften statt. Es qualifizierten sich dafür Schönbrunn und Schreiersgrün als jeweils Gruppenerste sowie Post Plauen und Neumark als Gruppenzweite.

Im Halbfinale traf Schreiersgrün auf Neumark. Nach der ersten Einzelrunde führte unsere Jugend mit 2:1. Das Doppel ging an die Gegner. In den letzten beiden Einzelrunden drehte sich das Blatt und Neumark zog auf 6:3 davon und löste dadurch das Ticket für das Finale.

Im Spiel um Platz drei hieß der Gegner jetzt Post Plauen. Durch den Gewinn der ersten drei Einzel, zwei davon erst im Entscheidungssatz, ging es mit einem komfortablen Vorsprung in das Doppel. In einem spannenden Match war es wiederum Schreiersgrün, die im Entscheidungssatz den Sieg holten. Plauen schien jetzt geschlagen und unsere Jugend beendete die Partie mit 6:1 für sich.

Zu einem guten dritten Platz in der Endrunde und einer starken Saison 2017/2018 trugen Amelie Facius, Alicia Heller, Cedric Csulits und Laurenz Heeg bei.

­­

 

 

 

 

 

 

 

 

im Bild: A. Facius, C. Csulits und L. Heeg

 

Kommentar hinterlassen

Erlaubte XHTML-Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>