Sonntag, 22. Mai 2016 von Mike Tiepner

Amelie, Alicia und Leonie setzen sich in der Rangliste 2 durch

An diesem Wochenende traten Leonie bei der Rangliste 2 der U13 in Heinsdorf und Alicia und Amelie bei der Rangliste 2 der U15 in Sorgau an.

In einem Starterfeld von acht Mädchen belegte Leonie am Ende einen guten vierten Platz und qualifizierte sich somit für das Qualifikationsturnier zur Rangliste 1 am 12.06. in Döbeln.

In der Rangliste U15 sicherten sich Amelie mit einem Ersten und Alicia mit einem vierten Platz ebenfalls die Teilnahme am Qualifikationsturnier zur Rangliste 1 am 11.06. in Döbeln.

Viel Erfolg den drei Mädchen in Döbeln.

Freitag, 20. Mai 2016 von Axel Facius

Knappe Niederlage im Mittwochspiel in Pausa

E-Jugend Meisterrunde: VfB Pausa – SV Fronberg Schreiersgrün 4:2 (1:1)

In einem spannenden Match hat unsere E-Jugend, erneut ersatzgeschwächt, in Pausa mit 4:2 den Kürzeren gezogen. Kurzfristig mussten Tim Wutzler und Cameron Ernst krankheits- und verletzungsbedingt passen. So stand nur ein Wechselspieler zur Verfügung und die Truppe kämpfte wirklich verbissen um die Punkte. Das dies am Ende nicht gelang lag auch an zwei Sonntagsschüssen der Gastgeber. Zum Schluss fehlten dann einfach die entscheidenden Körner. Weiterlesen »

Mittwoch, 11. Mai 2016 von Klaus Stoppa

4 Schreiersgrüner Mädchen qualifizieren sich für RL 2

Am vergangenen Wochenende fanden die Turniere der RL 3 statt.
Schülerinnen U 15: Amelie Facius und Alicia sicherten sich souverän den Aufstieg. Mareen Heinig erreichte mit einem 5. Platz ebenfalls die RL 2.
Schülerinnen U 13: Leonie Kraus erkämpfte sich mit ihrem starken Rückhandschnitt den 2. Platz und startet in 2 Wochen ebenfalls in der RL 2.
Leider schaffte es unser Jannis Csulits nicht. Er kam nur auf Platz 4. Dieser reicht nicht in seiner Altersklasse bei den Schülern 15.

Wir wümschen den Mädchen viel Erfolg.

Dienstag, 10. Mai 2016 von Axel Facius

Halbfinale ersatzgeschwächt verloren

D-Jugend: SV Fronberg Schreiersgrün – SG Jößnitz 1:3 (1:0)

Trotz Halbzeitführung hat unsere D-Jugend das Halbfinale im Vogtlandpokal verloren. Stark ersatzgeschwächt konnte das Team von Andreas Gruschwitz und dem heute leider dienstlich abwesenden Daniel Keilhack die frühe Führung bis zur Pause halten, aber nach dem Seitenwechsel bestimmte Jößnitz das Halbfinale und zog letztendlich verdient ins Endspiel ein. Dennoch ein Kompliment an die Truppe, die trotzdem kämpfte und alles gab. Am Ende hat es einfach nicht sollen sein. Weiterlesen »

Sonntag, 8. Mai 2016 von Axel Facius

Punkteteilung in Syrau

Vogtlandliga: SC Syrau – SV Fronberg Schreiersgrün 1:1 (0:1)

Am Samstag hat der SV Fronberg aus Syrau einen Punkt entführt. Vor dem Spiel hätte jeder diesen Punkt wohl unterzeichnet, aber die Gäste hätten auch mit einem Dreier die Heimreise antreten können. Denn insgesamt blieben den Fronbergern 3 mögliche Elfmeter verwehrt. Schiedsrichter Roth war der Partie leider nicht immer gewachsen und hatte mehr mit der Begründung seiner Entscheidungen zu tun, als sich auf diese zu konzentrieren. Die Halbzeitführung hätten die Fronberger nach der Pause mit einem von zwei Elfmetern ausbauen können. Aber da der Pfiff jeweils ausblieb, kam Syrau noch zum Ausgleich und hätte am Ende auch noch das Spiel für sich entscheiden können. Das wäre des Guten dann aber doch zu viel gewesen. Weiterlesen »

Montag, 2. Mai 2016 von Klaus Stoppa

Schülerinnen erkämpfen Silber bei Landesmannschaftwettbewerb

Am Sonntag, 1. Mai 2016, fanden in Leipzig die Landesmeisterschaften der Schülerinnen statt.
Qualifiziert hatten sich die Meister der Spielbezirke Leipzig, Dresden und Chemnitz. Radeburg ( Vertreter Dresdens) stellte sofort die Weichen und gewann beiden Spiele 6:0.
Spannend wurde es um den Titel „Vizemeister“. Schreiersgrün legte mit den Doppeln Heller/Facius und Kraus/Heinig richtig los und führte 2:0. Das gab unseren Spielerinnen eine gewisse Ruhe. Heller und Kraus gewannen ihre Einzel und es stand zur Halbzeit 4:2. Nach dem 4:3 banden Facius und wiederum unsere Leonie Kraus den Sack zu zum 6:3. Stark dabei die Aufholjagd von Leonie, nach einem 0:2 gewann sie im 5. Satz.
Punkte: Kraus 2,5 , Heller und Facius je 1,5 und Heinig 0,5

Donnerstag, 28. April 2016 von Axel Facius

Unnötige Niederlage nach 2:0 Pausenführung

E-Jugend: SV Fronberg Schreiersgrün – VfB Schöneck 3:4 (2:0)

Trotz einer verdienten 2:0 Halbzeitführung gegen den VfB Schöneck hat unsere E-Jugend einen Heimsieg verpasst. Während im ersten Durchgang konzentriert zu Werke gegangen wurde, war nach der Pause jeglicher Spielfluss weg und der neutrale Zuschauer dachte, das eine andere Mannschaft aus der Kabine kam. Die Zweikämpfe wurde nicht mehr angenommen und so kam der Gast zu vier Toren in Folge. Zwar gelang den Gastgebern kurz vor Schluss der nochmalige Anschluss, für einen Punktgewinn reichte es jedoch nicht mehr. So ist der Anschluss an die vorderen drei Plätze leider abgerissen und im nächsten Spiel gilt es, wieder Vollgas zu geben. Sicher werden alle aus der bitteren Niederlage lernen. Weiterlesen »

Samstag, 23. April 2016 von Axel Facius

Dem Pokalaus folgt zweiter Sieg in Meisterrunde

E-Jugend: SV Fronberg Schreiersgrün – SV Triebel 2:1 (1:1)

Nachdem unser Team am Mittwoch ersatzgeschwächt und von Verletzungen geplagt gegen Bergen im Pokal ausschied, musste man heute gespannt sein, ob die Blessuren auskuriert und auch die Krankheitsausfälle geringer wurden. So waren die Trainer froh, bis auf Marie-Luise Gruschwitz und Anton Jakel wieder alle Kids an Bord zu haben. Nach der Führung der Gäste im ersten Durchgang, war wieder einmal Kampfgeist gefragt. Den zeigten unsere Jungs und Mädels auch und mit der tollen Moral konnte das Spiel sogar komplett gedreht werden. Mit diesem erneuten Erfolg ist auch ein mehr als achtbarer, derzeitiger 4. Tabellenplatz der verdiente Lohn für die guten Leistungen. Weiterlesen »

Dienstag, 19. April 2016 von Mike Tiepner

Die Schüler sind Vogtlandmeister und verteidigen den Titel von 2015 !!!

Am vergangenen Sonntag fand in Heinsdorf die Ausspielung des Vogtlandmeistertitels der Schüler und der Jugend statt. Durch gute Leistungen im Laufe der Saison hatten sich unsere Schüler und die Jugend für die Endrunde qualifiziert.

IMG_20160417_090507

Auf Grund von Absagen wurde der Titel bei den Schülern nur unter den Mannschaften vom Post Plauen, der SpVgg Heinsdorfergrund 02 und dem SV Fronberg Schreiersgrün ausgetragen. Das Spielsystem war Jeder gegen Jeden.

Unsere Schüler traten in der Besetzung Amelie Facius, Alicia Heller, Cedric Csulits und Leonie Kraus an. Zu Beginn spielte man gegen die Post Plauen, den Gruppenersten der anderen Staffel. Den ersten Punkt der Partie holte unser Doppel eins Heller/Facius. Das zweite Doppel mit Csulits/Kraus musste leider dem Gegner zum Sieg gratulieren. Das erste Einzel gewann Amelie. Die beiden nächsten Einzel gingen jedoch an den Gegner. Cedric glich durch seinen Sieg zum 3:3 Zwischenstand aus. In der zweiten Runde waren es wieder Amelie und Cedric die punkteten. Alicia und Leonie verloren ihre Einzel leider erst knapp im Entscheidungssatz. Beim Stand von 5:5 ging es in die letzte Einzelrunde. Unsere Schüler hatten die besseren Nerven und gewannen drei Spiele. Mit diesem knappen 8:6 Sieg konnte man mit einem guten Gefühl in die zweite Partie starten.

Gegen den Nachrücker aus Heinsdorf führte man nach den Doppeln mit 2:0. Auch in den Einzeln war es eine deutliche Sache für Schreiersgrün und man gab bis zum achten Gewinnpunkt nur ein Spiel ab.

Nach dem Titel im Jahr 2015 holten unsere Schüler auch 2016 den Vogtlandmeistertitel nach Schreiersgrün.

v.l.:Cedric, Leonie, Alicia und Amelie

v.l.: Cedric, Leonie, Alicia und Amelie

Bei der Jugend traten in der Endrunde mit dem VfB Lengenfeld, der Post Plauen, dem TSV Plauen und dem SV Fronberg Schreiersgrün alle Qualifikanten an. Schreiersgrün spielte mit Jannis Csulits, Paul Reinholz und Johannes Mensdorf.

Als Neuling in der Staffel schaffte unsere Jugend auf Anhieb den Sprung in die Endrunde, was bemerkenswert war. Weiterlesen »

Sonntag, 17. April 2016 von Mike Tiepner

letztes Punktspielwochenende der Saison

Bezirksklasse : Schreiersgrün 1 – Ellefeld 2     6:9

Unsere Erste ging mit einem 1:2 Rückstand aus den Doppeln. In der ersten Einzelrunde konnten nur zwei Einzel gewonnen werden. Somit stand es zur Halbzeit 3:6. Auch die nächsten beiden Spiele gewann der Gegner. Unser mittleres Paarkreuz verkürzte jetzt mit zwei Siegen den Abstand wieder auf 5:8. Die Punkte der letzten beiden Einzel teilten sich beide Mannschaften.

Unsere 1.Mannschaft beendet die Saison auf dem 4.Platz.

Punkte: Kussminski 1 , Batton 0 , Gündel 1,5 , Bäß 1 , Seifert 1,5 , Sielaff 1

Vogtlandliga : Schreiersgrün 2 – Post Plauen 2     9:6

Auch unsere zweite Mannschaft lag trotz ersatzgeschwächter Plauener nach den Doppeln mit 1:2 hinten. Die Punkteteilung in der ersten Runde war ausgeglichen. Weiterlesen »

 1 2 3 4 5 148 149 »